Petitionsaufruf zur Verringerung von schweren/tödlichen Unfällen („Toter Winkel“)

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Lastkraftwagen, die für Fahrtstrecken im öffentlichen Straßenraum von Städten oder dicht besiedelten Räumen genutzt werden, mit einer tiefgezogenen Frontscheibe und einer Beifahrertür mit tiefgezogener Seitenscheibe ausgestattet sein müssen, um die Zahl schwerer und tödlicher Unfälle in diesen Sichtbereichen („Toter Winkel“) deutlich zu verringern. Petitionslink

Reisebericht „Fahrradtour von Hannover nach Peking“

Im April 2013 brach Peter Mank zusammen mit seinem Freund Claus Lagershausen nach Peking auf. Mit Fahrrädern fuhren sie auf 10.640 km durch sechs Länder – bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit. Die beiden trafen eine Menge interessanter Menschen. Die Reise ihres Lebens führte durch Polen, Litauen, Lettland, Russland und die Mongolei bis nach China. Peter Mank hielt auf seinen wirkungsvollen Bildern unter anderem den Lebenswandel der unterschiedlichsten Menschen fest. Im Freizeitheim Vahrenwald, Termin 02. März /19Uhr, Eintritt 3€ 170302 Reisebericht_Peter Mank (19 Downloads)

Pressemitteleilung des ADFC Landesverbandes Niedersachsen

Folgende Pressemeldung hat heute der Landesverband zur aktuellen Diskussion um den Modellversuch zu Tempo 30 in Niedersachsen rausgegeben. Der Landesvorstand Tobias Neumann, hat die Expertenrunde des Verkehrsministeriums begleitet. 170222 PM_Tempo_30_LV (14 Downloads)

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs Region Hannover e. V.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.
Das Vorstandsteam
Allgemeiner Deutscher Fahrradclub  „Region Hannover e.V.“

GPS-Navigation für WandererInnen und RadfahrerInnen

Nie mehr verlaufen oder verfahren. Jederzeit wissen, wo man ist. Neue Regionen entdecken, ohne sich dauernd orientieren zu müssen und vor allem Spaß haben mit einer faszinierenden Technik, die mehr und mehr unseren Alltag erobert. Um aus dem düsteren Wald herauszufinden, streuten Hänsel und Gretel noch eine Spur aus Brotkrumen. GPS-Navigation nennt sich die moderne Variante, die auf einer virtuellen Brotkrumenspur durch die Landschaft führt. Mehr zu »GPS-Navigation für WandererInnen und RadfahrerInnen«

Eigene Ortsgruppe „ADFC Garbsen/Seelze“

In Umsetzung des Beschlusses des ADFC Regionsausschusses vom 21. November 2016 wurde aus einem Kreis von 20 ADFC Mitgliedern der Kommunen Garbsen/Seelze für die neu aufgestellte Ortsgruppe „ADFC Garbsen / Seelze“ das Sprecherteam einstimmig gewählt. Damit kann der „ADFC Region Hannover e.V.“ die  FahrradfahrerInen noch besser bei verkehrspolitischen Themen in diesem Bereich der Region vertreten. Und auch die geführten Radtouren sollen mehr Gewicht bekommen. Bild von li nach re:Ronald Brandt, Karin Hellmann, Erika Heimberg, Karl-Heinz Giese (Stellvertretener Sprecher, Webmaster), Marion Klücher, Peter Germeroth, Conny Meier, Werner Meyer (Sprecher).

Neustart auch für „ADFC Neustadt a. Rbge.“

Da die gemeinsame Ortsgruppe Neustadt/Garbsen/Seelze allmählich zu groß wurde, hat sich in Neustadt jetzt eine eigene Ortsgruppe „ADFC Neustadt a. Rbge.“ gegründet. Namen im Bild von links: Volker Kempf (Sprecher), Dietmar Fienemann (Stellvertreter), Margret Fiene (Schriftführerin), Reinhard Willenberg (Kassierer)

Erster ADFC – Fahrradkurs 2017

Der ADFC bietet Fahrradkurse für Erwachsene in Hannover an.  Die Kurse wenden sich an absolute Anfänger, Wiederaufsteiger und an alle sicher Fahrrad fahren möchten.Viele glauben, „Radfahren ist kinderleicht“. Doch braucht es in jeder Alterslage ein geeignetes Umfeld und Zeit um das Radfahren zu erlernen. Deshalb bietet der ADFC seit vielen Jahren erfolgreich Fahrradkurse für Erwachsene an, die bisher keine Gelegenheit hatten, sich mit dem Fahrrad vertraut zu machen.
Fahrrad fahren macht Spaß und erfüllt auf eine einzigartige Weise unser Grundbedürfnis an Mobilität.

Termin: 20.03. – 31.03.2017 von je 15:30 – 17:30 Uhr
Ort: Trainiert wird in Hannover-Herrenhausen auf dem Schulhof des Goethe-Gymnasiums:
Franziusweg 43, 30167 Hannover
Kosten: 80,- € pro Person, Sozialtarif möglich
Kontakt: Direkt bei unserer Radfahrlehrerin: 0511 2831841 oder c.niebuhr@adfc-hannover.de

Offener Brief an den Bürgermeister der LHH

Offener Brief an den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover zur Luftreinhaltung und Einhaltung der Grenzwerte. Die Unterzeichner dieses Briefes haben auch am Ende des Jahres 2016 auf dem Portal OpenPetition eine Petition verfasst, die Forderungen zur Verstetigung des Autoverkehrs durch Tempo 30, zu Fahrverboten für den motorisierten Verkehr und zur Förderung des Fußgänger- und Radverkehrs erhebt.

Hier der offene Brief im Wortlaut  170206 Offener Brief_LHH (58 Downloads)

ADFC – Stand auf der „ABF“

Der ADFC Region Hannover präsentiert sich (Halle 25) wieder auf der ABF. Es ist eine interessante Show, um schon mal an die neue Fahrradsaison zu denken und sich zu informieren.

Kleiner Tipp, am Samstag den 05. Februar ist „Fahrradtag“ für alle die mit dem Fahrrad über das Tor West 4 (Europaallee) kommen,  freier Eintritt zur ABF, na dann mal los!

 

© ADFC Region Hannover 2017

Weitere Inhalte (Seite 1/31)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress